Baby French Toast

Arme Ritter ohne Zucker

Zum Rezept Rezept merken Rezept drucken
5 von 1 Bewertung
Baby French Toast: French Toast mit Banane in einem grauen Teller

Bestimmt kennst du Arme Ritter bzw. French Toast schon. Vor allem in den letzten Jahren hat das Gericht aus altbackenem Brot, Eiern, Milch und Zucker an Beliebtheit dazu gewonnen. Aber wusstest du, dass du auch ganz einfach eine Version French Toast ohne Zucker für Babys und Kleinkinder zubereiten kannst?

Ganz ohne industriellen Zucker, aber mindestens genauso lecker wie das Original!

1. Warum du den Baby French Toast ausprobieren solltest?

 

Weich:

Durch das Einweichen des Brotes in der Bananen-Ei-Mischung wird es sehr weich. Dadurch kann es auch ohne Zähne, mit der festen Kauleiste, von deinem Baby zerkleinert werden und ist bereits ab Beikostreife geeignet.

Kein Haushaltszucker:

Klassische French Toast Rezepte enthalten meist eine Menge Zucker. Die WHO empfiehlt aber bei Kindern unter zwei Jahren auf zugesetzten Zucker zu verzichten. Daher lassen wir den Zucker in diesem Rezept einfach weg – die Süße kommt nur aus der Banane. (1)

Baby French Toast: Hand hält Stück French Toast, Teller im Hintergrund
Baby French Toast: Nahaufnahme des French Toasts

2. Baby French Toast – Schritt für Schritt

Du brauchst:

1 Banane

1 Ei

4 große Toastbrotscheiben (am besten: Vollkorn ohne Körner) (2)

1 Schuss Milch nach Bedarf

Butter oder Öl zum Ausbraten

Optional:

Gewürze nach Geschmack (z.B. Ceylon Zimt, Vanille, Ingwer)

 

Zubereitung:

1. Schäle die Banane und zerdrücke sie mit einer Gabel in einem tiefen Teller oder einer Schüssel.

2. Füge das Ei und die Gewürze hinzu und verquirle alles miteinander. Wenn die Mischung etwas zu dick ist, kannst du noch einen Schuss Milch hinzu geben.

3. Lege eine einzelne Brotscheiben in die Bananen-Ei-Mischung und lass sie einige Minuten ziehen, bis sie komplett durchgezogen ist. Das dauert etwa 1 bis 2 Minuten pro Seite, zwischendurch wenden.

4. Erhitze die Butter oder das Öl in der Pfanne und gib dann das durchgezogene Brot hinein. Brate das Brot auf niedriger bis mittlerer Hitze. Du kannst in der Zeit, in der du das Brot anbrätst schon die nächste Scheibe in die Bananen-Ei-Mischung geben und durchziehen lassen.

5. Wenn der French Toast fertig ist, lege ihn auf ein Stück Küchenrolle um das überschüssige Fett aufzusaugen. Schneide es für kleinere Babys in lange Streifen. Für größere Babys (ab Pinzettengriff, ca. 9 – 11 Lebensmonat) und Kleinkinder sind auch kleinere Stücke möglich.

 

Anmerkungen:

1. Bei Kuhmilch, Hühnerei und Weizen handelt es sich um drei Hauptallergene. Diese sollten vorher bereits separat eingeführt worden sein, um eine mögliche Reaktion ausschließen zu können (3)

2. Das Rezept ergibt 4 große French Toast (American Sandwich Toast) bzw. 6 kleine, wenn kleinere Toastscheiben verwendet werden

3. Serviere das French Toast z.B. mit

  • Joghurt (natur, mind. 3,5 % Fett)
  • Frischem weichem oder gedünstetem Obst
  • Fruchtmark 
  • Nussmus 

Hat dir der Beitrag gefallen? Ich freue mich über Feedback hier in den Kommentaren oder folge mir gerne auf Instagram 💛

Baby French Toast: Hand hält Stück French Toast, Teller im Hintergrund

Baby French Toast

Bestimmt kennst du Arme Ritter bzw. French Toast schon. Vor allem in den letzten Jahren hat das Gericht aus altbackenem Brot, Eiern, Milch und Zucker an Beliebtheit dazu gewonnen. Aber wusstest du, dass du auch ganz einfach eine Version für Babys und Kleinkinder zubereiten kannst?
Ganz ohne Haushaltszucker, aber mindestens genauso lecker wie das Original!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Baby Led Weaning, Brot, Frühstück
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Pfanne

Zutaten
  

  • 1 Banane
  • 1 Ei
  • 4 Scheiben Toastbrot, groß Vollkorntoast, ohne Körner
  • 1 Schuss Milch
  • Butter oder Öl
  • 1 Prise Ceylon Zimt, Vanille, Ingwer optional

Anleitungen
 

  • Schäle die Banane und zerdrücke sie mit einer Gabel in einem tiefen Teller oder einer Schüssel
  • Füge das Ei und die Gewürze hinzu und verquirle alles miteinander. Wenn die Mischung etwas zu dick ist, kannst du noch einen Schuss Milch hinzu geben
  • Lege eine einzelne Brotscheiben in die Bananen-Ei-Mischung und lass sie einige Minuten ziehen, bis sie komplett eingezogen ist. Das dauert etwa 1 bis 2 Minuten pro Seite, zwischendurch wenden
  • Erhitze die Butter oder das Öl in der Pfanne und gib dann das durchgezogene Brot hinein. Brate das Brot auf niedriger bis mittlerer Hitze. Du kannst in der Zeit, in der du das Brot anbrätst schon die nächste Scheibe in die Bananen-Ei-Mischung geben und durchziehen lassen
  • Wenn der French Toast fertig ist, lege ihn auf ein Stück Küchenrolle um das überschüssige Fett aufzusaugen. Schneide es für kleinere Babys in lange Streifen. Für größere Babys (ab Pinzettengriff, ca. 9 – 11 Lebensmonat) und Kleinkinder sind auch kleinere Stücke möglich

Notizen

Bei Kuhmilch, Hühnerei und Weizen handelt es sich um drei Hauptallergene. Diese sollten vorher bereits separat eingeführt worden sein, um eine mögliche Reaktion ausschließen zu können
Das Rezept ergibt 4 große French Toast (American Sandwich Toast) bzw. 6 kleine, wenn kleinere Toastscheiben verwendet werden
Serviere das French Toast z.B. mit
  • Joghurt (natur, mind. 3,5 % Fett)
  • Frischem weichem oder gedünstetem Obst
  • Fruchtmark 
  • Nussmus 
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann lass es mich wissen! Markiere mich auf Instagram @mundgerecht

Das könnte dir auch gefallen

Hi, ich bin Gabrielle

Schön, dass du da bist!

Gesunde Ernährung für Kinder muss nicht schwierig und schon gar nicht langweilig sein. Ich zeig dir wie’s geht!

Kategorien

Neu

Haferflockenkekse ohne Zucker
Abendbrei ab wann
Baby Brot

💛

2 Kommentare

  1. Julia

    5 stars
    Super Rezept. Hat mir und meiner kleinen sehr gut geschmeckt

    Antworten
    • Gabrielle

      Wie schön, das freut mich zu hören 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung